Berg-ÖM 13.-14.07.2019 Altlengbach (NÖ)

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Erich Kreipl vor 1 Tag, 12 Stunden.

Ansicht von 5 Beiträgen - 6 bis 10 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #74994

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    BERGRENNEN ALTLENGBACH 2019 (UPDATE #2)

    schwierige Wetterbedingungen beim Bergrennen Altlengbach Karl Schagerl sichert sich erneut den Gesamtsieg, Bernhard Gradischnig stellt aber neuen Streckenrekord auf   Gesamtergebnis Modern Altlengbach 2019   Gesamtergebnis Historisch Altlengbach 2019   Klassenergebnisse Modern Altlengbach 2019   Klassenergebnisse Historisch Altlengbach
    Weiter lesen……….

    © by hillclimbfans.com, Foto: Franz Schuster

    #74924

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    SPANNENDES Bergrennen auf der Großenbergstraße

    Altlengbach// das Altlengbach –Laabental Team veranstalte vergangenen Wochenende auf der Großenbergstraße sein drittes Bergrennen das zur Österreichischen Staatsmeisterschaft zählt. Weiter lesen……….

    © by meinbezirk.at

    #68848

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Endergebnis nach dem 2. Rennlauf beim 3. Altlengbacher Bergrennen

    Tagessieg und Klassensieg für den Niederösterreicher Karl Schagerl, VW Rallye Golf TFSI-R !

     

    Gesamt Schnellste :

    1. 100 Schagerl Karl A (NÖ), W Golf Rallye TFSI-R 
    2. 31 Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S 
    3. 4 Stollenberger Andreas A (NÖ) Dallara F302 
    4. 153 Sternad Diethard A (St) ALFA Romeo 156 STW
    5. 154 Eder Roland A (NÖ) VW Sirocco

    Schnellste bei den Formelfahrzeugen:

    1. 31 Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S 
    2. 4 Stollenberger Andreas A (NÖ) Dallara F302 
    3. 5 Waldy Hermann jun. A (K) TATUUS MASTER 

    Schnellste in der Gruppe E1-FIA, E2-SH:

    1. 51 Duller Benjamin A (K) FORD FIESTA WRC EVO 
    2. 50 Zuschlag Kevin A (V) MITSUBISHI Lancer EV 
    3. 52 Wilhelm Bernhard A (NÖ) Puch 650 TR V8 

    Schnellste bei den Tourenwagen (Division 3):

    1. 100 Schagerl Karl A (NÖ), W Golf Rallye TFSI-R 
    2. 153 Sternad Diethard A (St) ALFA Romeo 156 STW
    3. 154 Eder Roland A (NÖ) VW Sirocco

    Schnellste der Gruppe N & A (Division 1&2):

    1. 201 Hartl Roland A (W) MITSUBISHI Lancer EV 
    2. 200 Perhofer Andreas A (St) SUBARU Impreza STI 
    3. 300 Würcher André A (K) SUBARU WRX STI

    Schnellste Historisch Fahrzeuge:

    1. 400 Rutter Christian A (OÖ) PRC S2000 
    2. 460 Glinzner Gerald A (K) PORSCHE 911 CARRERA 
    3. 421 Sonnleitner Reinhard A (NÖ) VW RallyeGolf G60

    Ergebnislisten

     

    #68843

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Ergebnis 1. Rennlauf beim 3. Altlengbacher Bergrennen

    Neue Streckenrekorde in Altlengbach !

    Der Niederösterreicher Karl Schagerl, VW Rallye Golf TFSI-R,  hat im 1. Rennlauf mit einer Zeit von 1:04,903  seinen eigenen Streckenrekord aus dem Jahr 2017 unterboten und hält somit den Tourenwagen Streckenrekord. Der Kärntner Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S stellte mit einer Zeit von 1:04,312 den Streckenrekord Gesamt auf. Auch in der Gruppe E1-FIA-E2-SH gibt`s durch Duller Benjamin A (K) FORD FIESTA WRC EVO mit einer Zeit von 1:10,623 einen neuen Streckenrekord.

    Gesamt Schnellste Aller Trainings:

    1. 31 Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S 
    2. 100 Schagerl Karl A (NÖ), W Golf Rallye TFSI-R 
    3. 4 Stollenberger Andreas A (NÖ) Dallara F302 
    4. 5 Waldy Hermann jun. A (K) TATUUS MASTER 
    5. 32 Madrian Ferdinand A (OÖ) NORMA M20F 

    Schnellste bei den Formelfahrzeugen:

    1. 31 Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S 
    2. 4 Stollenberger Andreas A (NÖ) Dallara F302 
    3. 5 Waldy Hermann jun. A (K) TATUUS MASTER 

    Schnellste in der Gruppe E1-FIA, E2-SH:

    1. 51 Duller Benjamin A (K) FORD FIESTA WRC EVO 
    2. 52 Wilhelm Bernhard A (NÖ) Puch 650 TR V8 
    3. 50 Zuschlag Kevin A (V) MITSUBISHI Lancer EV 

    Schnellste bei den Tourenwagen (Division 3):

    1. 100 Schagerl Karl A (NÖ), W Golf Rallye TFSI-R 
    2. 107 Teliyski Yulian BGR MITSUBISHI EVO 9 
    3. 102 Pailer Felix A (St) LANCIA Integrale 

    Schnellste der Gruppe N & A (Division 1&2):

    1. 201 Hartl Roland A (W) MITSUBISHI Lancer EV 
    2. 211 Mayer Chris-André A (St) HONDA Civic Type R
    3. 200 Perhofer Andreas A (St) SUBARU Impreza STI 

    Schnellste Historisch Fahrzeuge:

    1. 400 Rutter Christian A (OÖ) PRC S2000 
    2. 421 Sonnleitner Reinhard A (NÖ) VW RallyeGolf G60
    3. 460 Glinzner Gerald A (K) PORSCHE 911 CARRERA 

    Ergebnislisten

     

    #68827

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Ergebnis nach 5 Trainingsläufen beim 3. Altlengbacher Bergrennen

    Gesamt haben 56 Starter die Trainings in Altlengbach absolviert.

    Der Niederösterreicher Karl Schagerl, VW Rallye Golf TFSI-R,  blieb im 5. und Letzten Rennlauf mit einer Zeit von 1:03,425 deutlich unter seinen eigenen Streckenrekord aus dem Jahr 2017 und war somit der schnellster Mann im Training in Altlengbach. Leider gab es beim 5. und Letzten Trainingslauf Unterbrechungen Aufgrund der UNDISZIPLINIERTHEIT einiger Zuschauer (Überquerung der GESPERRTEN Rennstrecke mitten unterm Training).

    Gesamt Schnellste Aller Trainings:

    1. 100 Schagerl Karl A (NÖ), W Golf Rallye TFSI-R 1:03,425
    2. 31 Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S 1:04,117
    3. 5 Waldy Hermann jun. A (K) TATUUS MASTER 1:04,566
    4. 4 Stollenberger Andreas A (NÖ) Dallara F302 1:07,474 
    5. 32 Madrian Ferdinand A (OÖ) NORMA M20F 1:09,016 

    Schnellste bei den Formelfahrzeugen:

    1. 31 Gradischnig Bernhard A (K) OSELLA PA20/S 1:04,117
    2. 5 Waldy Hermann jun. A (K) TATUUS MASTER 1:04,566
    3. 4 Stollenberger Andreas A (NÖ) Dallara F302 1:07,474 

    Schnellste in der Gruppe E1-FIA, E2-SH:

    1. 51 Duller Benjamin A (K) FORD FIESTA WRC EVO 1:09,448 
    2. 50 Zuschlag Kevin A (V) MITSUBISHI Lancer EV 1:15,173 
    3. 52 Wilhelm Bernhard A (NÖ) Puch 650 TR V8 1:15,928

    Schnellste bei den Tourenwagen (Division 3):

    1. 100 Schagerl Karl A (NÖ), W Golf Rallye TFSI-R 1:03,425
    2. 107 Teliyski Yulian BGR MITSUBISHI EVO 9 1:10,662 
    3. 102 Pailer Felix A (St) LANCIA Integrale 1:10,951

    Schnellste der Gruppe N & A (Division 1&2):

    1. 201 Hartl Roland A (W) MITSUBISHI Lancer EV 1:14,559 
    2. 200 Perhofer Andreas A (St) SUBARU Impreza STI 1:18,002
    3. 300 Würcher André A (K) SUBARU WRX STI 1:18,641

    Schnellste Historisch Fahrzeuge:

    1. 400 Rutter Christian A (OÖ) PRC S2000 1:14,462
    2. 460 Glinzner Gerald A (K) PORSCHE 911 CARRERA 1:16,904 
    3. 421 Sonnleitner Reinhard A (NÖ) VW RallyeGolf G60 1:18,431

    Ergebnislisten

     

Ansicht von 5 Beiträgen - 6 bis 10 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.