Arlberg Rennslalom DryTechRaceCup 21.-22.06.2019

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Erich Kreipl vor 1 Monat, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #66994

    Erich Kreipl
    Keymaster

    Rasante Boliden am Arlberg

    In Stuben fand am Wochenende der vierte Arlberg Automobilslalom statt. Mit über 150 Fahrzeugen aus etlichen Epochen gab es für die Zuschauer auf der Arlberg-Passstraße reichlich zu sehen und zu hören. Weiter lesen……….

    © by vorarlberg.orf.at

    #66273

    Erich Kreipl
    Keymaster

    Volles Starterfeld am Arlberg.

    Am kommenden Freitag und Samstag, dem 21. und 22. Juni, gastiert der Internationale Vorarlberger Drytech Race Cup, mit 2 Veranstaltungen, in Stuben am Arlberg.

    An beiden Tagen wird um 8.30 Uhr, in 3 Gruppen zu je 50 Teilnehmern gestartet. Absolviert werden 2 Trainings- und 4 Rennläufe, von denen die besseren 3 gewertet werden.

    150 Teilnehmer aus 5 Nationen, starten zwischen dem Apres Hotel Post und Hotel Arlberg auf die 1.5 km lange, kurvige Bergstrecke.

    Zu den Favoriten zählt der Südtiroler Gerold Rainer auf einem Formel Gloria und Jürgen Frommknecht auf einem Radical SR3. Bei den Tourenwagen kommt ein Mitfavorit ebenfalls aus dem Südtirol. Günther Ziernheld auf Lancia Delta Integrale. Sehr stark ist die Gruppe Lotus V6 vertreten. Etwas 20 Fahrzeugen wird um die Meisterschaft gekämpft. Allen voran Dino Wintsch auf seinem Lotus Exige. Aus Vorarlberger Sicht zählt Hubert Ganath, auf Porsche Caymen GT4 und Fritz Wolfgang, zum engeren Favoriten Kreis unter den vielen Porsche.

    Viel Freude werden wiederum die wunderschönen historischen Fahrzeuge bereiten. Vom Amilcar, Baujahr 1927 bis zum Maserati 2050-F sind etwa 30 Fahrzeuge allerfeinster Güte am Arlberg.

    Zwischen den Rennläufen wird die Strecke für den Durchgangsverkehr geöffnet.

    Provisorische Anmeldeliste

    Zeitplan

    © by rrcv.at

    #66187

    Erich Kreipl
    Keymaster

    Veranstaltung
    Veranstalter: Renn und Rallye Club Vorarlberg
    Alle Informationen
    Streckenplan
    Veranstaltung auf Facebook
    Vorschau
    LiveTiming
    Ergebnisliste
    Nachlese
    Fotogalerie
    Videogalerie


    Tagesschnellste :

    Gesamt und Serienklasse

     

     

    Klasse Verstärkt

     

    #66276

    Erich Kreipl
    Keymaster

    Früher Online Anmeldeschluss für den Arlberg.

    Am 8. Juni, schliesst die Online Anmeldung für das Arlberg Rennen unter http://www.anmeldung.cc

    Etwas früher als sonst üblich, aber der dichte Veranstaltungsplan, bei dem auch Sportstiming.ch aktiv eingebunden ist, bedingt Zeit für die intensiven Vorbereitungen.

    Die Austragung des Arlberg Rennens im vergangenen Jahr, war eines der absoluten Saison Highlights. Namhafte Fahrer bezeichneten das Rennen als eines der besten überhaupt. Alles ist kompakt und konzentriert und die Stimmung zusammen mit dem Ambiente, sensationell.

    Das ideale Rennen um zu relaxen. 
    Besonders mit dem unvergleichlichen RRCV Austragungsmodus. Kleine Gruppen von maximal 50 Fahrzeugen fahren die 2 Trainings- und 4 Rennläufe sofort hintereinander. Nach 3 Stunden kann die Freizeit, inmitten des laufenden Renngeschehens, genossen werden. Kein übliches, langes Warten auf den Restart, am Berg oder im Tal.

    Alle Veranstaltungen des RRCV werden nach den aktuellen Richtlinien der AMF, für Lizenzfreien Motorsport ausgetragen. Die Strecken wurden kommissioniert und die Teilnahme ist für Jedermann(Frau) mit gültigen Fahrausweis, möglich.

    Es gibt Klassen für die verschiedensten Fahrzeuge, unterschiedlichster Leistungsstufen.

    Für unsere Motorsport Neulinge gibt es eine Schnupperklasse, welche besonders betreut wird und in welcher die geringste Zeitdifferenz zwischen den besten 2 Läufen, von 4 gewertet werden.

    Unter http://www.anmeldung.cc kann man sich nicht nur anmelden, sondern auch den aktuellen Nennungsstand einsehen.

    © by rrcv.at

  • Autor
    Beiträge
  • #66994

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Rasante Boliden am Arlberg

    In Stuben fand am Wochenende der vierte Arlberg Automobilslalom statt. Mit über 150 Fahrzeugen aus etlichen Epochen gab es für die Zuschauer auf der Arlberg-Passstraße reichlich zu sehen und zu hören. Weiter lesen……….

    © by vorarlberg.orf.at

    #66273

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Volles Starterfeld am Arlberg.

    Am kommenden Freitag und Samstag, dem 21. und 22. Juni, gastiert der Internationale Vorarlberger Drytech Race Cup, mit 2 Veranstaltungen, in Stuben am Arlberg.

    An beiden Tagen wird um 8.30 Uhr, in 3 Gruppen zu je 50 Teilnehmern gestartet. Absolviert werden 2 Trainings- und 4 Rennläufe, von denen die besseren 3 gewertet werden.

    150 Teilnehmer aus 5 Nationen, starten zwischen dem Apres Hotel Post und Hotel Arlberg auf die 1.5 km lange, kurvige Bergstrecke.

    Zu den Favoriten zählt der Südtiroler Gerold Rainer auf einem Formel Gloria und Jürgen Frommknecht auf einem Radical SR3. Bei den Tourenwagen kommt ein Mitfavorit ebenfalls aus dem Südtirol. Günther Ziernheld auf Lancia Delta Integrale. Sehr stark ist die Gruppe Lotus V6 vertreten. Etwas 20 Fahrzeugen wird um die Meisterschaft gekämpft. Allen voran Dino Wintsch auf seinem Lotus Exige. Aus Vorarlberger Sicht zählt Hubert Ganath, auf Porsche Caymen GT4 und Fritz Wolfgang, zum engeren Favoriten Kreis unter den vielen Porsche.

    Viel Freude werden wiederum die wunderschönen historischen Fahrzeuge bereiten. Vom Amilcar, Baujahr 1927 bis zum Maserati 2050-F sind etwa 30 Fahrzeuge allerfeinster Güte am Arlberg.

    Zwischen den Rennläufen wird die Strecke für den Durchgangsverkehr geöffnet.

    Provisorische Anmeldeliste

    Zeitplan

    © by rrcv.at

    #66187

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Veranstaltung
    Veranstalter: Renn und Rallye Club Vorarlberg
    Alle Informationen
    Streckenplan
    Veranstaltung auf Facebook
    Vorschau
    LiveTiming
    Ergebnisliste
    Nachlese
    Fotogalerie
    Videogalerie


    Tagesschnellste :

    Gesamt und Serienklasse

     

     

    Klasse Verstärkt

     

    #66276

    Erich Kreipl
    Keymaster
    • Offline

    Früher Online Anmeldeschluss für den Arlberg.

    Am 8. Juni, schliesst die Online Anmeldung für das Arlberg Rennen unter http://www.anmeldung.cc

    Etwas früher als sonst üblich, aber der dichte Veranstaltungsplan, bei dem auch Sportstiming.ch aktiv eingebunden ist, bedingt Zeit für die intensiven Vorbereitungen.

    Die Austragung des Arlberg Rennens im vergangenen Jahr, war eines der absoluten Saison Highlights. Namhafte Fahrer bezeichneten das Rennen als eines der besten überhaupt. Alles ist kompakt und konzentriert und die Stimmung zusammen mit dem Ambiente, sensationell.

    Das ideale Rennen um zu relaxen. 
    Besonders mit dem unvergleichlichen RRCV Austragungsmodus. Kleine Gruppen von maximal 50 Fahrzeugen fahren die 2 Trainings- und 4 Rennläufe sofort hintereinander. Nach 3 Stunden kann die Freizeit, inmitten des laufenden Renngeschehens, genossen werden. Kein übliches, langes Warten auf den Restart, am Berg oder im Tal.

    Alle Veranstaltungen des RRCV werden nach den aktuellen Richtlinien der AMF, für Lizenzfreien Motorsport ausgetragen. Die Strecken wurden kommissioniert und die Teilnahme ist für Jedermann(Frau) mit gültigen Fahrausweis, möglich.

    Es gibt Klassen für die verschiedensten Fahrzeuge, unterschiedlichster Leistungsstufen.

    Für unsere Motorsport Neulinge gibt es eine Schnupperklasse, welche besonders betreut wird und in welcher die geringste Zeitdifferenz zwischen den besten 2 Läufen, von 4 gewertet werden.

    Unter http://www.anmeldung.cc kann man sich nicht nur anmelden, sondern auch den aktuellen Nennungsstand einsehen.

    © by rrcv.at

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.